...ein Draufgänger

Heinrich Magnani, am 24.01.1899 in Ettlingen geboren, wuchs
zusammen mit seiner älteren Schwester Henriette, seinem jüngeren Bruder Walter und dem Nesthäkchen Maria im einem wohlbehüteten christlichen Elternhaus auf. Sein Vater Enrico Angelo Magnani, von Beruf Baumeister (Architekt), am 23.10.
1867 in Gazzada–Schianno Italien geboren, kam 1888 nach Deutschland.

Für viele damalige Industriemagnaten baute er Villen und auch Fabrikgebäude. Dabei lernte er auch seine spätere Frau Maria Nelles aus Heimersheim im Ahrtal kennen.

In Ettlingen, wo er die Werksiedlung der großen
Weberei–und Spinnerei baute, gründete er seine
Familie und hier kamen die Kinder zur Welt.

Vater und Mutter, Schwester Henriette, Bruder Walter, Familienbild, Schwesterchen Maria verstarb im Alter von 6 Jahren.

Der Vater

Die Mutter

Sie befinden sich hier:Familie. Kindheit. Jugend