110. Geburtstag von Pfarrer Magnani

Jugenddorf Klinge/Hettingen

(KM) Rhein-Neckar-Zeitung / Nr. 19, 24. Januar 2009


„Die Welt ist voller Not und voller Möglichkeiten, sie zu überwinden".

 

Mit diesem Satz von Geistlichem Rat Pfarrer Heinrich Magnani, dem Gründer des Kinder- und Jugenddorfes Klinge, lädt der heutige Dorfleiter Dr. Johann Cessar zur Gedenkfeier anlässlich des 110. GeburtstagesMagnanis in die Klinge ein. Die Gedenkfeier beginnt am heutigen Samstag um 16.30 Uhrmit dem Totengedenken am Klingefriedhof.

 

Um 17.15 Uhr zelebriert Ehrendomkapitular Geistlicher Rat Pfarrer Werner Bier den Gedenkgottesdienst in der Bernhardskirche des Jugenddorfes. Direkt anschließend hält Karl Mackert von der Interessengemeinschaft „100 Jahre Pfarrer Heinrich Magnani" (Hettingen) den Festvortrag „Pfarrer Heinrich Magnani", eine außergewöhnliche Priesterpersönlichkeit". Die Feier wird von der Seckacher Musikkapelle umrahmt. Die Bevölkerung ist willkommen.

 

Die „Interessengemeinschaft 100 Jahre Pfarrer Heinrich Magnani“ überreichte als Gastgeschenk zum 110. Geburts-tag an das Jugenddorf Klinge ein Rahmung der Ehrenbürgerschaften der Gemeinden Hettingen und Seckach.